20.03.2020

Politischer Zusammenhalt in der Corona-Krise!

Die Ausbreitung des Corona-Virus stellt Bremerhaven vor ungekannte Herausforderungen. In solchen Zeiten steht die Zusammenarbeit über den üblichen kommunalpolitischen Auseinandersetzungen. Die Fraktion GRÜNE PP hat darum der Koalition eine umfassende Kooperation bei schwerwiegenden Entscheidungen angeboten.

„Eine parteiübergreifende Zusammenarbeit ist jetzt das Gebot der Stunde“, sagt Fraktionsvorsitzende Doris Hoch. „In dieser ernsten Situation müssen alle demokratischen Parteien zusammenrücken. Ebenso müssen sich Politik und Magistrat gegenseitig unterstützen, wo sie nur können. Die Konkurrenz, die im normalen Alltag notwendig und richtig ist, müssen wir jetzt aussetzen. Politik muss allen Bürger*innen ehrlich und transparent begegnen. Außerdem müssen wir die Handlungsfähigkeit der Verwaltung, die jetzt Höchstleistungen bringt, durch gemeinsame Beschlüsse sichern. Darum haben wir den Oberbürgermeister und die Koalitionsfraktionen angeschrieben und angeboten, dass wir uns an der Verantwortung für kommende Entscheidungen beteiligen würden. Wir sollten schnell ein Format für solch eine besondere Zusammenarbeit in den nächsten Wochen und Monaten finden zum Wohl aller in unserer Stadt“, schließt Hoch.

zurück

URL:https://gruene-bremerhaven.de/gruene-neuigkeiten/expand/754702/nc/1/dn/1/